Schuldzinsen und Anteilskauf     Tipp April 2002

Es kommt immer wieder vor, da├č Steuerpflichtige z.B. Anteile an einer GmbH kaufen und f├╝r die Finanzierung dieses Kaufpreises einen Kredit aufnehmen, f├╝r den Sie Zinsen zahlen m├╝ssen.

Seit 2001 sind Dividendeneink├╝nfte (hier handelt es sich steuerlich um Eink├╝nfte aus Kapitalverm├Âgen) nach dem sogenannten Halbeink├╝nfteverfahren nur zu 50 % zu versteuern. Das hat zur Folge, da├č Ausgaben, die direkt diesen Zinsen zuzurechnen sind, ebenfalls nur zur H├Ąlfte ansetzbar sind. Diese Regelung gilt, wenn der neue GmbH-Gesellschafter die Anteile gekauft hat, weil er sein Geld anlegen wollte.

Wird jedoch z.B. durch t├Ątige Mitarbeiter ein GmbH-Anteil gekauft, damit dieser Mitarbeiter z.B. mehr Einflu├č auf die Gesch├Ąftsf├╝hrung hat und damit z.B. eine K├╝ndigung oder eine ung├╝nstige Auswirkung auf seinen Arbeitsplatzverhindern kann, so h├Ąngen die Zinsen f├╝r den Kredit, der f├╝r den Erwerb der GmbH-Anteile aufgenommen wurde mit seiner Arbeitnehmert├Ątigkeit zusammen. Die Zinsen sind als Werbungskosten den Eink├╝nften ausnichtselbst├Ąndiger Arbeit zuzurechnen.

Bei den Eink├╝nften aus nichtselbst├Ąndiger Arbeit gibt es keine Beschr├Ąnkung f├╝r dem Abzug der aufgewendeten Zinsen. Allerdings ist zu ber├╝cksichtigen, da├č als Werbungskosten Pauschale generell schon einmal EURO 1.044,00 angesetzt werden. Liegen die Werbungskosten inkl. Zinsen unter diesem Betrag, wird man also eher argumentieren m├╝ssen, da├č es sich bei der Finanzierung um eine reine Kapitalbeteiligung handelt.

Sind also f├╝r den Kauf von GmbH-Anteilen Finanzierungszinsen zu bezahlen, so ist zu pr├╝fen, welcher Einkunftsart diese Zinsen zu zurechnen sind. Eine entsprechende Begr├╝ndung sollte der Einkommensteuererkl├Ąrung beigef├╝gt werden.

 

Wir weisen ausdr├╝cklich darauf hin, da├č zwischenzeitliche ├änderungen im Steuerrecht die hier angegeben Hinweise ausser Kraft gesetzt, oder eingeschr├Ąnkt haben k├Ânnen.

©opyright 2003 by Steuerberater W. Gr├Ąfe, Hamburg

Wir schaffen Klarheit ! Steuerberater Wolfgang Gr├Ąfe - Gli├čmannweg 7 - 22457 Hamburg -Telefon 040 559 86 50 -Fax 040 559 86 525

 

 

 

Steuerberatung in Hamburg kompetent und pers├Ânlich

 

Beratung vor Steuern !   Ihr Steuerberater Wolfgang Gr├Ąfe

 

Mit uns bekommen Sie es zu tun...

 

Wir verwalten nicht!  Wir beraten!  Und mehr...

 

Monatlich aktualisierte Informationen über Neuerungen und Änderungen im Steuerdschungel

 

Firmen├╝bergaben Firmengr├╝ndungen Partnerschaften

 

Einkommensteuer online berechnen und vergleichen...

 

Der Schritt zur pers├Ânlichen Steuerberatung

Website optimiert f├╝r
Bildschirmaufl├Âsung
1024x768 px